Marienhospital Stuttgart

Die Palliativstation im Marienhospital in Stuttgart – 1992 als eine der ersten dieser Art in Deutschland überhaupt gegründet – wird ab 2017 grundlegend renoviert. Bei den Fundraising-Aktivitäten berät fmf.

Kundenfeedback

„In knapp 5 Monaten haben wir seit Ende Oktober 2017 mit gezielten Fundraising-Maßnahmen für unsere neue Palliativ-Station etwas über 170.000 Euro Spenden eingenommen. Wir freuen uns über den Erfolg und sind sicher, dass wir dieses Ergebnis ohne die fachkundige Hilfe von Herrn Feil und seines Büropartners Dieter Soldan so schnell nicht erreicht hätten. Wir sind optimistisch, dass wir die bis Anfang 2019 gesetzte Zielmarke von 250.000 Euro wie geplant errreichen werden.“

Christoph Stöcker, Leiter Geschäftsbereich Allgemeine Verwaltung, Prokurist, Vorstandsvorsitzender Palliativverein, Vinzenz von Paul Kliniken gGmbH, Marienhospital Stuttgart zum Projekt

Mehr Projekte